Curriculum – Ausbildung

Für Psychologische Psycho­therapeut­*innen/ Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeut­*innen am Alfred Adler Institut München e.V.

Zeitlicher Aufbau der Ausbildung

1. Theoriesemester

Dauer

2 - 3 Semester

Inhalte

Psychoanalytische und individualpsychologische Theorie, Menschenbild, philosophische und sozialwissenschaftliche Grundlagen, das Unbewusste, allgemeine psychoanalytische Krankheitslehre, Entwicklungspsychologie, Bindungstheorie, Babywatching …

Abschluss

Die institutsinterne erste Zwischenprüfung (30-minütiges Gespräch mit zwei AAI-Supervisor*innen über individualpsychologische und psychoanalytische Theorie) kann am Ende eines jeden Semesters abgelegt werden.

2. Vorpraktikum

Dauer

2 - 3 Semester

Inhalte

Spezielle Störungslehre, Indikation, Anamnese, Diagnostik, Erstgespräch, szenisches Verstehen, Übertragungsgeschehen, Psychodynamik, Behandlungsplan, Prognose, Erstellen von 10 Fallberichten unter Supervision, Vorbereitung auf die praktische Ausbildung …

Abschluss

Die institutsinterne zweite Zwischenprüfung (30-minütiges Gespräch mit zwei AAI-Supervisor*innen über einen selbst verfassten Fallbericht) kann am Ende eines jeden Semesters abgelegt werden.

3. Praktische Ausbildung

Dauer

6 - 8 Semester

Inhalte

Durchführung eigener Patientenbehandlungen unter Supervision (im Stundenverhältnis 1 : 4), fortlaufendes kasuistisch-technisches Seminar, Vorbereitung auf die Staatsprüfung (teilweise im Verbund mit anderen psychoanalytischen Instituten) …

Abschluss

Die institutsexterne Staatsprüfung bestehend aus einem schriftlichen Teil (multiple choice mit Fragen zu Psychoanalyse, Verhaltenstherapie, Psychiatrie, Pharmakologie …) und einem mündlichen Teil (kollegiales Gespräch mit vier Prüfern verschiedener Institute über den eigenen schriftlich ausgearbeiteten Abschlussfall), findet 2x jährlich im Frühjahr und Herbst statt.

 

Ausbildungs­informationen zum Downloaden