21. - 23. Mai 2020

"Macht und Ohnmacht"

Werksatt für analytische Individualpsychologie

21.05.2020 bis 23.05.2020

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
 
sehr herzlich möchten wir Sie zur Teilnahme an der individualpsychologischen Werkstatt 2020 einladen. Sie wird dieses Mal in Kooperation mit dem Fachspezifikum für Individualpsychologie der Sigmund Freud Universität Wien in Form eines Symposiums stattfinden. 
 
Programm:
 

Donnerstag, 21.05.2020, Nachmittag:

  • 13.30 – 14.00 Uhr: Begrüßung
  • 14.00 – 15.00 Uhr: Univ.-Prof. Mag. DDr. Bernd Rieken: Macht und Ohnmacht im Erleben und Verarbeiten von Katastrophen (Eröffnungsvortrag mit Diskussion)
  • 15.00 – 15.30 Uhr: Kaffee und Kuchen
  • 15.30 – 16.30 Uhr: Dipl. Psych. Manfred Gehringer: Anders Behring Breivik – Psychogramm eines triumphierenden Massenmörders (Vortrag mit Diskussion)
  • 16.45 – 17.15 Uhr: Dr.med. Hanna Marx: Ein Loblied auf den Mittagsschlaf des Kindes, auch dann, wenn er erkämpft werden muss ( Kurzvortrag)
  • 17.30 – 19.30 Uhr: Abendbuffet
  • Ab 20.00 Uhr: get together

 

Freitag, 22.05.2020, Vormittag:

  • 08.30-  09.00 Uhr: Frühstücksbuffet
  • 09.00 -10.00 Uhr: Dr. phil. Heiner Sasse: Zur Verinnerlichung von Machterfahrungen und deren Aufarbeitung (Vortrag mit Diskussion)
  • 10.15 – 11.15 Uhr: Dr. phil. Heide Bade: Die Macht des Leidens (Vortrag  mit Diskussion) 
  • 11.30 – 12.30 Uhr: Dr. med. Gisela Eife: Der Wille zur Macht – aus der Mottenkiste oder aus der Schatztruhe? (Vortrag mit Diskussion)
  • 12.30 – 13.30 Uhr: Mittagsbuffet 

 

Freitag, 22.05.2020, Nachmittag:

  • 15.00 – 15.30 Uhr: Kaffee und Kuchen
  • 15.30 – 16.30 Uhr: Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp: Mechanisierung, Macht und Methode. Der Siegeszug der Psychotechnik und die Zukunftschancen  der analytischen Individualpsychologie (Vortrag mit Diskussion)
  • 17.00 – 18.00 Uhr: Prof. Dr. Peter Gasser-Steiner: Widerstand, Unterwerfung, Vorbild oder Kooperation? Aspekte der Assymmetrie in therapeutischen Beziehungen (Vortrag mit Diskussion)
  • 18.00 – 18.30 Uhr: Reflexion
  • 18.30 – 19.30 Uhr: Abendbuffet
  • 20.00 Uhr: Dipl. Psych. Heidrun Schumitz: Film „Nokan – Die Kunst des Ausklangs“ mit kurzer Einführung: „Analytische IP, Achtsamkeit und Vergänglichkeit“

 

Samstag, 23.05.2020, Vormittag:

  • 08.30 – 09.00 Uhr: Frühstücksbuffet
  • 09.00 – 10.00 Uhr: Ass.-Prof. Dr. Dorothea Oberegelsbacher: M. kann nicht reden (Vortrag mit Diskussion)
  • 10.15 – 11.15 Uhr: Dipl. Psych. Albrecht Stadler: „It takes a lot to laugh, it takes a train to cry“; Ambivalenz – Ambiguität – Paradoxie (Vortrag mit Diskussion)
  • 11.30 – 12.30 Uhr: Dr. Roland Wölfle: „Wo Ich war, soll Gemeinschaft werden“ - individualpsychologische Gruppenkonzepte in Pädagogik, Beratung und Therapie (Vortrag mit Diskussion)
  • 12.30 – 13.30 Uhr: Mittagsbuffet

  

Samstag, 23.05.2020, Nachmittag:

  • 14.00 – 15.00 Uhr: Siegfried Lautenbacher: Im digitalen Biedermeier – Macht und Ohnmacht mit digitalen Werkzeugen. Unsere Verantwortung für eine Kultur des Digitalen (Vortrag mit Diskussion)
  • 15.00 – 15.30 Uhr: Kaffee und Kuchen
  • 15.30 – 16.30 Uhr: Prof. Dr. Brigitte Sindelar: Macht und Ohnmacht im Zeitalter der Digitalisierung und der virtuellen Welt (Vortrag mit Diskussion)
  • 16.30 – 17.00 Uhr: Abschlussdiskussion
 
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und bitten Sie um Ihre Anmeldung beim AAI München e.V.
 
TELEFON: 089 - 17 60 91
 
Es grüßt Sie herzlich 
das Vorbereitungsteam der Tagung
mit Susanne Freund, Manfred Gehringer, Anna Mayer und Max Mayer 
 
 
page1image57952page1image58112page1image58272page1image58592page1image58912
Tagungsgebühr mit Vollverpegung und Übernachtung im Einzelzimmer:

350.- € (Normalpreis)

250.- € (reduzierter Preis für Referent*innen sowie Aus- und Weiterbildungskandidat*innen) Tagungsgebühr mit Vollverpegung und Übernachtung im Doppelzimmer:

320.- € (Normalpreis p.P.)

220.- € (reduzierter Preis p.P.) Tagungsgebühr mit Verpegung ohne Übernachtung/Frühstück:

220.- € (Normalpreis)

120.- € (reduzierter Preis)


Zusatznächte: 20.05./21.05. 23.05./24.05. incl. Abendbuet und Frühstück pro Nacht:

Einzelzimmer: 90.- €Doppelzimmer: 75.- € p.P.

Anschrift:

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee

Tel.: 08152-938-000

Info@HdbL-Herrsching.de

 

Zurück